Rö­mer­berg-​Kli­nik

Re­ha­bi­li­ta­ti­on in Ba­den­wei­ler – für Kör­per, Geist und See­le

Sie möchten Ihre Lebensqualität in Alltag und Beruf nachhaltig und spürbar verbessern? Darin wollen wir Sie tatkräftig unterstützen. Daher steht in der Römerberg-Klinik eine individuelle „ganzheitliche“ Therapie im Vordergrund. Unsere sorgfältige medizinische und therapeutische Betreuung gibt Ihnen die Sicherheit und Gewissheit, das Richtige für Ihre Gesundheit zu tun. Aus dem gesamten Leistungsspektrum unserer Reha-Klinik erstellen wir Ihren persönlichen Therapieplan und gehen dabei besonders auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein.

Patientinnen bei der Wassergymnastik im Schwimmbad unserer Römerberg-Klinik in Badenweiler.

Das The­ra­pie­spek­trum un­se­rer Re­ha-​Kli­nik in Ba­den­wei­ler

Phy­sio­the­ra­pie

Ein Patient arbeitet bei der Einzel-Krankengymnastik mit einer Physiotherapeutin an seiner Schulterstabilität.

Gemeinsam mit Ihnen arbeiten wir an Ihrer Schmerzreduzierung. So werden Sie schnell wieder stark. Krankengymnastik und Bewegungstherapie erfolgen bei uns als Einzeltherapie oder als Gruppentherapie – entweder in der modernen Gymnastikhalle oder im eigenen Thermalbewegungsbad. Unsere Maßnahmen im Überblick:

  • Krankengymnastik
  • Manuelle Therapie
  • Triggerpunkttherapie
  • Faszientherapie
  • Schlingentischtherapie
  • Beckenbodengymnastik / Kontinenztraining
  • Extensionen auf der Extensionsliege
  • Ultraschallbehandlung
  • Bewegungsschienen für Knie und Schulter

Sport-​ und Be­we­gungs­the­ra­pie

Eine Patientin wird von einem Therapeuten in die Nutzung der MTT-Geräte eingewiesen.

Mit unserem differenzierten Angebot bringen wir Sie wieder in Schwung. Wir schaffen Ihnen Möglichkeiten, körperlich aktiv zu sein und somit stabil zu werden. Unser Angebot:

  • Allgemeine Gruppengymnastik, zusätzlich spezielle Gruppen für Venentraining, Beckenboden-/Kontinenztraining für Männer, Atemtherapie
  • Allgemeine Wassergymnastik, zusätzlich spezielle Gruppen für Patienten nach Schulter-, Knie, Hüft- und Wirbelsäulen-OP, sowie onkologische Frauen- und Männergruppe
  • Medizinische Trainingstherapie und medizinisches Aufbautraining an Fitnessgeräten (Kraft und Ausdauer)
  • Ergometertraining incl. Laufband, Crosstrainer, Arm- und Ruderergometer
  • Posturale propriozeptive Therapie (Muskelgleichgewicht)
  • Rückenschulung
  • Walking, Nordic Walking und geführte Wanderungen

Bal­neo­phy­si­ka­li­sche The­ra­pie

Ein Patient der Römerberg-Klinik entspannt im Moorbad.

Wärme und Wasser tragen zu Ihrer Genesung in der Reha bei – besonders in Kombination mit anderen Therapien. Wir bieten Ihnen die folgenden Therapiearten:

  • Massagen (Klassische sowie Bindegewebs- und Unterwasserdruckstrahlmassagen)
  • Lymphdrainagen
  • Moorvollbäder und Moorpackungen (Naturmoor/eigene Aufbereitung)
  • Thermalbewegungsbad (mit Lifter)
  • Medizinische Bäder
  • Elektrotherapie
  • Kryotherapie
  • Kneipp-Tretbad
  • Inhalationen
  • Sauna, Infrarottherapie

Er­go­the­ra­pie mit MBOR

Einem Patienten wird gezeigt, wie sein Schreibtischstuhl auf die richtige Höhe einzustellen ist.

Mit unserer qualifizierten Ergotherapie können Sie spezielle Tätigkeiten des täglichen Lebens neu trainieren. Sämtliche Maßnahmen in der Römerberg-Klinik erfolgen indikationsspezifisch. Ein Auszug aus unserem Angebot:

  • Selbsthilfetraining mit Hilfsmitteln
  • Motorisch-funktionelle Therapie
  • Handtherapie
  • Gelenkschutz und Haltungsschulung
  • Thermosand- und Paraffinbad
  • Desensibilisierungen
  • Arbeitsplatztraining
  • Ergonomie am Arbeitsplatz
  • Kreativtherapie
  • Hirnleistungstraining

Bringt Ihre gesundheitliche Einschränkung eine besondere berufliche Problemlage mit sich? Dann können Sie unser MBOR-Programm nutzen. In dieser „medizinisch-beruflich orientierten Reha“ machen Sie Belastungstests und trainieren an Modellarbeitsplätzen das rückengerechte Arbeiten.

Psy­cho­lo­gi­sche The­ra­pie

Einem Patienten wird gezeigt, wie sein Schreibtischstuhl auf die richtige Höhe einzustellen ist.

In der Römerberg-Klinik unterstützen wir Sie dabei, sich mit Ihrer Krankheit und deren Folgen intensiv auseinanderzusetzen. Dazu können Sie sowohl Einzel- als auch Gruppengespräche in Anspruch nehmen. Wir bieten Ihnen:

  • Einzelgespräche zur Bearbeitung verschiedener Problembereiche wie Krankheitsverarbeitung, Belastungen und Konflikte am Arbeitsplatz oder im privaten Bereich
  • Entspannungsgruppen: Progressive Muskelentspannung oder Entspannung mit Imaginationsverfahren
  • E.vita: spezielle Entspannungs- und Gesprächsgruppe für onkologische Patientinnen sowie onkologische Männergruppen
  • Stressbewältigungsgruppe
  • Schmerzbewältigungsgruppe für Patienten und Patientinnen mit chronischen Rückenschmerzen

Be­ra­tun­gen

Ein Patient bei der ärztliche Beratung.

Unsere Therapieangebote werden abgerundet durch Beratungen von speziell geschulten Fachkräften zu diesen Themen:

  • Ernährung mit praktischen Anwendungen in unserer Lehrküche
  • Sozial- und arbeitsbezogene Beratung: berufliche Wiedereingliederung, Sozialrecht, Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben, Informationen für weiterführende Rehabilitationsleistungen, Nachsorge
  • Vielfältige Seminare und Vorträge im Rahmen der Gesundheitsbildung

Er­näh­rung

Eine Patientin wird von einer Diätassistentin beraten.

Für Ihre Gesundheit ist eine ausgewogenen Ernährung entscheidend. Unser Küchenchef legt daher viel Wert auf ein abwechslungsreiches, regionales und gesundheitsbewusstes Ernährungsangebot während Ihrer Rehabilitation – nach den neuesten Standards.

Zum Frühstück und Abendessen bieten wir Ihnen ein vielseitiges Büffet an. Mittags haben Sie die Wahl zwischen drei Menüs: Vollkost, Reduktionskost und einem vegetarischen Menü. Täglich weisen wir ein Opti-Menü aus, das die optimale Nährwertrelationen nach DGE-Empfehlung enthält. Zusätzlich bieten wir Ihnen spezielle Diätformen an, z. B. bei Laktoseintoleranz, Glutenunverträglichkeit und Diabetes.

Als Patientin bzw. Patient können Sie an unserer Diätberatung und an der praktischen Umsetzung in der Lehrküche teilnehmen. Unsere Ernährungsberatung gibt Ihnen gerne Tipps und Empfehlungen für Ihre Ernährung zu Hause.

Ein Patient wird im modernen MTT-Raum von einem Therapeuten an einem Trainingsgerät betreut.

Patient im modernen MTT-Raum unserer Reha-Klinik in Badenweiler.

Die Me­di­zi­ni­sche Aus­stat­tung der Rö­mer­berg-​Kli­nik

Das bie­tet die Re­ha-​Kli­nik der KBS in Ba­den­wei­ler:

Diagnostik

  • Monitorüberwachter Erstversorgungsraum mit Anschluss an das Notrufsystem incl. mobile Defibrillatoren mit Monitor
  • Injektions- und Punktionsraum
  • Röntgenuntersuchungen (in Kooperation)
  • Herz- und Kreislaufdiagnostik, Belastungs-EKG, Langzeitblutdruckmessung
  • Ultraschalluntersuchungen der Bauchorgane und Gelenke sowie transrektal für urologische Untersuchungen
  • Gynäkologische Untersuchungseinheit
  • Urologische Untersuchungen mit flexiblem Videozystoskop und Uroflowmetriegerät
  • Lungenfunktionsuntersuchungen (Spirometrie)
  • Klinisches Labor (in Kooperation)

Therapie

  • Thermalbewegungsbad mit Hebelift
  • Gymnastikhalle
  • Medizinische Trainingstherapie mit modernen Krafttrainings- und Ausdauergeräten
  • Physiotherapieräume mit Schlingentischen
  • Extensionsliege
  • Massagekabinen/Hydrojetmassageliegen
  • Moorabteilung (Vollmoorwannen, Moorpackungsliegen, Softmoorliege)
  • Elektrotherapieabteilung/Hydroelektrotherapie
  • Bäderabteilung mir Thermalwannenbädern, auch mit Hebelift
  • Bewegungsschienen für Knie-, Hüft- und Schultergelenke
  • Ergotherapie-Bereich
  • Test- und Übungsräume für medizinisch-beruflich orientierte Reha
  • Saunabereich incl. Infrarotkabine
  • Kneippsches Wassertretbecken
  • Inhalationstherapie
  • Kryotherapiegerät
  • Barfußpfad